28.08.01 05:56 Uhr
 134
 

F1: Es könnte das letzte Jahr für Asiatech in der Formel 1 werden

Bis jetzt hat Asiatech Arrows mit Motoren beliefert. Diese Motoren sind Weiterentwicklungen eines älteren Peugeot Motors. Man konnte zwar die Zuverlässigkeit steigern, aber im Gegenzug sank die Leistung.

Da Arrows mit der Leistung nicht zufrieden ist, hat man sich einen neuen Lieferanten gesucht. So wird Arrows ab der kommenden Saison mit Cosworth Motoren an den Start gehen. Dieses bedeutet, dass Asiatech zur Zeit ohne Team da steht.

Eine Möglichkeit wäre Minardi, aber man geht davon aus, dass Minardi entweder einen Ferrari oder einen Renault Motor bekommen wird. Dieses würde das aus für Asiatech in der Formel 1 bedeuten.


WebReporter: heinzm
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Jahr, Formel 1, Formel
Quelle: www.f1welt.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?