27.08.01 23:07 Uhr
 93
 

Raymond Abescat nahm noch am Ersten Weltkrieg teil - Am Samstag verstorben

Raymond Abescat ist im Alter von 109 Jahren am Samstag in Paris gestorben.

Als 20-Jähriger war er in die französische Armee eingezogen worden und hatte während des Ersten Weltkriegs in Lothringen gekämpft. Er erlitt eine schwere Verletzung bei Verdun.

Abescat, der bis in die 50er Jahre bei einer Bank beschäftigt war, war nach Auskunft der Association d'Anciens Combattants der älteste noch lebende Veteran des Ersten Weltkriegs.


WebReporter: härrie
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Weltkrieg
Quelle: www.lol.li

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Versagen der Asylpolitik in Oerlinghausen: Flüchtlingskriminalität explodiert
Köln: Toter Polizist - Verdächtiger S-Bahn-Schubser wieder frei
Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Versagen der Asylpolitik in Oerlinghausen: Flüchtlingskriminalität explodiert
Dortmund: Schulbus prallt gegen Hauswand - 14 Kinder verletzt
Urteil: Deutsche Fußball Liga (DFL) muss Polizeikosten mittragen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?