27.08.01 22:46 Uhr
 7
 

Ungewöhnliche Ballett-Aufführung - Bach-Messe mit chinesischem Tanz

Am 14. und 15. September wird es im 'Haus der Berliner Festspiele' eine außergewöhnliche Ballett-Aufführung geben.

Das Stück wird vom Ensemble der Shanghai Oper in der Inszenierungsversion des chinesischen Star-Choreografen Hu Jia Lu gezeigt, d.h. moderner chinesischen Tanz. Ausgesucht hat man sich dafür die Messe in h-moll von Bach.

Gespielt wird das Stück von den 'Bach Solisten Berlin' und der Chor 'Jauna Muzika' kommt aus Litauen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: China, Messe, Tanz, Bach, Ballett, Aufführung
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2016 verkaufte Wolfgang Amadeus Mozart die meisten CDs
70. Geburtstag: Lucky Luke hatte in erstem Comic Halbglatze und rauchte
Literaturnobelpreis: Bob Dylan lässt Rede vorlesen, Patti Smith wird Song singen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Viermal im Monat zu Drogentest: Harte Auflagen für Brad Pitt, um Kinder zu sehen
Scheidung: Bauunternehmer Richard Lugner soll bereits neue junge Freundin haben
"Luke Cage" erhält eine zweite Staffel auf Netflix


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?