27.08.01 21:49 Uhr
 33
 

Windkraftrekordhalter Deutschland - wieder ein Sprung nach vorn

Am Samstag, dem 25. August, war es endlich soweit und der derzeit größte Binnenwind-Park Europas wurde in Betrieb genommen. Die Anlage bei Paderborn besteht aus 65 Windrädern und speist eine Leistung von 105 Megawatt ins Stromnetz.

Ungewähr 70.000 Haushalte sollen durch diese 225 Millionen DM teure Anlage mit Strom versorgt werden. Umweltminister Jürgen Trittin meinte bei der Eröffnung, dass Deutschland die Stellung als 'Windkraftweltmeister' weiterhin ausgeweitet habe.

Insgesamt sollen es Windräder in Deutschland auf 7000 Megawatt bringen und 30.000 Menschen seien in der Branche tätig, meinte Trittin.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: meggert2000
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Sprung
Quelle: www.salzburg.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indien: Künstliche Eishügel in Wüste sollen Pflanzenanbau ermöglichen
Studie: Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise
Rio de Janeiro: Sohn von syrischem Machthaber nimmt an Mathematik-Olympiade teil



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: 18-jährige Frau vor U-Bahn geschubst
BAMF: Neue Identitätsprüfungen für Flüchtlingen
Neuer Bond-Film kommt erst im November 2019 in die Kinos


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?