27.08.01 20:44 Uhr
 39
 

Menschlicher Schädel an der Alz angeschwemmt - Keine Ausnahme

Die Arbeiter an der Alz staunten gestern nicht schlecht, als sie einen Schädel und einen anderen Knochen aus dem Wasser fischten.

Diese grausigen Funde sind leider kein Zufall in der Gegend. Bereits ende Juli stießen andere Arbeiter auf ein verstümmeltes Bein und bald darauf erschien ein Torso ohne Kopf und Arme im Wasser.

Niemand weiß, von wem die Leichenteile stammen.


ANZEIGE  
WebReporter: kleiner Pisskopf
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Mensch, Schädel
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die ARD hat mal wieder die unangenehme Wahrheit verschwiegen.
Deutschland will noch im Dezember einige afghanische Flüchtlinge abschieben
Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?