27.08.01 20:02 Uhr
 25
 

Infomatec stellt Geschäftstätigkeit ein.

Wie heute bekannt wurde, wird die Infomatec AG ihre Geschäftstätigkeit zum 31. August einstellen. Das Unternehmen wird aber weiterhin als Gesellschaft bestehen bleiben. Die verbleibenden Mitarbeiter werden sich hauptsächlich um die Abwicklung von Vermögenswerten kümmern.

Im Juli wurde gegen Infomatec ein Insolvenzverfahren wegen Zahlungsunfähigkeit eröffnet. Zudem wurden gegen die früheren Vorstände Schadenersatzklagen eingereicht. Mehrere Anleger fühlen sich von diesen über die Unternehmensentwicklung getäuscht.

Die Aktie konnte heute 6,25 Prozent auf 0,17 Euro zulegen. In ihren besten Zeiten war sie mehr als 250 Euro wert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Geschäft
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Unilever bringt Kinderschokolade als Eis heraus
airberlin-Chef bekommt trotz Insolvenz weiter 950.000 Euro Gehalt
Referendum in Katalonien schreckt mehr Touristen ab als Terrorangst



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Iserlohn: AfD-Fraktion löst sich auf und wechselt zur "Blauen Fraktion"
Schweden: Polizeiwache vermutlich von Bande in Luft gesprengt
Bosnien und Herzegowina: Auch bosnische Serben streben Unabhängigkeit an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?