27.08.01 19:50 Uhr
 19
 

Länderspiel von britischer Polizei mit "Höchstrisiko-Stufe" bedacht

Das Länderspiel zwischen Deutschland und England wurde von dem 'National Criminal Intelligence Service' der britischen Polizei mit der 'Höchstrisiko-Stufe' eingestuft.


'Es sind die größten Sicherheitsmaßnahmen, die je in Großbritannien für ein Auswärtsspiel Englands getroffen wurden', so ein Sprecher des NCIS. Zudem werden die deutschen Beamten (rund 600 an der Zahl) von 16 britischen Polizisten unterstützt.

560 englische Hooligans haben zusätzlich ein Ausreiseverbot auferlegt bekommen. Obendrein wird befürchtet das ca. 1000-2000 Engländer ohne Karten zum Spiel reisen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Chrishen
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Polizei, Land, Länderspiel, Stufe
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eishockey: NHL-Profi Tom Gilbert unterschreibt bei den Nürnberg Icetigers
Julian Nagelsmann steht auf Frauenfußball: Die "heulen viel weniger rum"
Rad: Zuschauer bespuckt Chris Froome bei Tour de France



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise
Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?