27.08.01 19:50 Uhr
 19
 

Länderspiel von britischer Polizei mit "Höchstrisiko-Stufe" bedacht

Das Länderspiel zwischen Deutschland und England wurde von dem 'National Criminal Intelligence Service' der britischen Polizei mit der 'Höchstrisiko-Stufe' eingestuft.


'Es sind die größten Sicherheitsmaßnahmen, die je in Großbritannien für ein Auswärtsspiel Englands getroffen wurden', so ein Sprecher des NCIS. Zudem werden die deutschen Beamten (rund 600 an der Zahl) von 16 britischen Polizisten unterstützt.

560 englische Hooligans haben zusätzlich ein Ausreiseverbot auferlegt bekommen. Obendrein wird befürchtet das ca. 1000-2000 Engländer ohne Karten zum Spiel reisen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Chrishen
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Polizei, Land, Länderspiel, Stufe
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FIFA will Shootouts anstelle von Elfmeterschießen einführen
Fußball: Xabi Alonso verlängert Vertrag beim FC Bayern München nicht
Fußball: Arjen Robben erhielt irrsinnig hohes Angebot aus China - "Verrückt"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple mit Kampfansage an Netflix - jetzt streamt Apple auch Serien
Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?