27.08.01 18:46 Uhr
 39
 

OVG Münster befürwortet Line-Sharing

Nachdem die RegTP die Telekom verpflichtet hat, Riodata ein Line-Sharing-Angebot zu unterbreiten, zog diese vor das Verwaltungsgericht Köln und verlor. (SN berichtete)

Das OVG Münster entschied nunmehr, dass der Beschluß der RegTP korrekt und durchzuführen ist.
Dies war die letzte Instanz.

Die Telekom muß nun binnen 2 Wochen Riodata ein solches Angebot unterbreiten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Chaoshexe
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Münster, Sharing
Quelle: de.internet.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wegen Nitrat-Verseuchung: Trinkwasser kann bis zu 62 Prozent teurer werden
Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen - Die Türen klemmen
Trump-Tweets: Mexikanische Trader fordern von Staat Twitter-Kauf und Abschaltung