27.08.01 18:41 Uhr
 24
 

Littleport will sich von Hollywood dem Erdboden gleichmachen lassen

Eine seltene Gelegenheit, die Hollywoods Produzenten da entgehen könnte: Der Ort Littleport in Iowa hat Hollywood angeboten, sich filmreif dem Erdboden gleichmachen zu lassen.

Littleport, 1999 durch schwere Überflutungen von Volga River und Honey Creek schwer in Mitleidenschaft gezogen, wird nun von den letzten 26 Einwohnern aufgegeben.

Um die Kosten für die Zerstörung der Stadt zu sparen, wollte man die Traumfabrik für einen 'warmen Abriss' im Stile eines Katastrophenfilms begeistern. Doch bisher stieg keine Produktionsfirma auf das Angebot ein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BreakingNews
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Hollywood
Quelle: www.nypost.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sicherheitsmaßnahmen: Keine Handys bei Finale von Germanys Next Topmodel erlaubt
"Rambo" bekommt zwei offizielle Remakes
Tom Cruise dreht "Top Gun 2"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Haftstrafe für Fußballstar Lionel Messi von Oberstem Gericht bestätigt
Fußball: Guillermo Varela von Frankfurt vor Pokalfinale wegen Tattoo gesperrt
Sicherheitsmaßnahmen: Keine Handys bei Finale von Germanys Next Topmodel erlaubt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?