27.08.01 17:35 Uhr
 176
 

Call-by-Call-Anbieter rechnet falsch ab

Der Call-by-Call-Anbieter Global TeleSystems hat einigen seiner Kunden zu viele Gebühren berechnet. Diese Fehler sind vor allem vom 19.7. bis zum 8.8. aufgetreten. Einige Gespräche, vor allem nach Polen, seien mehrfach oder falsch berechnet worden.

Als Entschädigung würden bei der Deutschen Telekom, über die abgerechnet wird, unverzüglich nach Zahlung des Kunden eine Gutschrift angewiesen werden.

Allerdings kann GTS weiter auch nichts machen: Nur die Deutsche Telekom ist in der Lage, Gutschriften zu machen. GTS kann also weder bestimmen noch Auskunft darüber erteilen, wann die Gutschrift erfolgen wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ippi
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Anbieter
Quelle: www.internetworld.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

American-Airlines-Angestellte bekommen Juckreiz und Kopfweh wegen neuer Uniform
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Anklage gegen syrischen Flüchtling wegen Terrorverdachts
Im Netz: Zwei Venezolaner verbrauchen zu viel Strom für Bitcoin-Mining
Jesus war ein halb Asiate halb Afrikaner


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?