27.08.01 16:14 Uhr
 12
 

Waldbrände werden aus dem All überwacht

An Bord des Erdbeobachtungssatelliten 'Terra' wurde von Forschern der NASA ein Infrarot-Sensor angebracht, der zu einem Waldbrand-Überwachungssystem gehört.

Der Sensor ist in der Lage innerhalb von Minuten einen Waldbrand zu erkennen. Diese Daten werden von Satelliten ins Internet gesendet, von wo aus die Brandbekämpfer die Daten in Form von Online-Waldbrandkarten abrufen können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kalbo
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: All
Quelle: www.pte-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Britische Forscher haben Hummeln dazu gebracht, Fußball zu spielen
Neuseeland: 61 Millionen Jahr alt - Forscher entdecken fossilen Riesenpinguin
Astronomie: Naher Stern mit sieben erdähnlichen Planeten entdeckt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rapper K.I.Z starten Schlagerprojekt namens "Die Schwarzwälder Kirschtorten"
Bangkok: Hype um deutsche Küche
Umfrage: US-Bürger vertrauen Medien mehr als Donald Trump


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?