27.08.01 14:18 Uhr
 427
 

Wie geht das? Erst "Terminator 3", dann "Matrix 2" nun "X-Men 2"

Baketballer Shaquille O'Neal ist der Gerüchtekönig Hollywoods. Vor kurzem sprach er noch davon den Evil Cyborg in 'Terminator III' zu mimen.


Nun will er auch noch nach eigener Aussage eine Rolle in den beiden 'Matrix'-Sequels ergattert haben. Und zu guter Letzt behauptete er auch noch ein Cameo in 'X-Men II' bekommen zu haben.

Bisher konnten keine dieser Aussage des Sportstars ihre Bestätigung finden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Gucky
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Termin, Terminator, Matrix, X-Men
Quelle: www.more-magazin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prinz William und Herzogin Kate sind Fans von TV-Serie "Homeland"
Berlin: YouTube-Star Bibi bekommt allererstes Hologramm bei Madame Tussauds
"Tatort"-Star Adele Neuhauser: "Eine Liebesbeziehung nichts für mich"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karriereende für Zlatan Ibrahimovic droht: "Aufgeben ist keine Option"
England kürt N´Golo Kanté zum Fußballer des Jahres
Nach Referendum wirbt Türkei wieder um Wirtschaftshilfe aus Deutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?