27.08.01 14:18 Uhr
 427
 

Wie geht das? Erst "Terminator 3", dann "Matrix 2" nun "X-Men 2"

Baketballer Shaquille O'Neal ist der Gerüchtekönig Hollywoods. Vor kurzem sprach er noch davon den Evil Cyborg in 'Terminator III' zu mimen.


Nun will er auch noch nach eigener Aussage eine Rolle in den beiden 'Matrix'-Sequels ergattert haben. Und zu guter Letzt behauptete er auch noch ein Cameo in 'X-Men II' bekommen zu haben.

Bisher konnten keine dieser Aussage des Sportstars ihre Bestätigung finden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Gucky
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Termin, Terminator, Matrix, X-Men
Quelle: www.more-magazin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Pinkelgate : Hanka droht im schlimmsten Fall Traumatisierung
Sex-Tape aufgetaucht: Micaela Schäfer & Sarah Joelle Jahnel werden intim
USA: Medien stellen neue Journalisten ein, um Lügen von Donald Trump aufzudecken



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rassistischer Deutschland Hasardeur macht Propaganda
Inzest-Deutsche: Sohn vergewaltigt Mutter im Suff- Ihr stöhnen machte ihn an...
Wie beim IS - Kinder erst von Neonazis vergewaltigt, dann an andere verkauft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?