27.08.01 14:04 Uhr
 1
 

Hornblower Trading Indea: Network Appliance

Network Appliance (NTAP US; WKN: 898173; 13,98 USD): Nachdem sich unsere Trading Sell–Empfehlung vom 3. August 2001 bei 15,17 USD als erfolgreich erwiesen hat, raten wir nun, die Position zu drehen. Der Wert hat aber zu-letzt keine neue Abwärtsdynamik mehr aufgebaut, was das begrenzte weitere Verlustpotenzial zeigt. Am Freitag bildete das Papier im Candlestick-Chart einen „White Marubozu“ aus – die stärkste Ein-Kerzen-Formation der japanischen Kerzenlehre. Dieses Bild entsteht, wenn die Aktie auf Tagestief eröffnet und auf Tageshoch schließt. Zugleich durch-brach Network Appliance mit dieser Kerze ihre langfristige, abwärtsgerichtete Trendlinie und konnte auch einen wich-tigen horizontalen Widerstand bei 13 USD überwinden. Darüber hinaus deuten auch die Indikatoren auf mögliche Kurs-steigerungen hin: Der RSI drehte von einem 52-Wochen-Tiefstand auf Kaufen. Auch die „Stochastics“ generierten be-reits Kaufsignale. Da wir der Meinung sind, dass die Aktie nach dem Bruch der Trendlinie kurz- und mittelfristig erheb-liches Aufwärtspotenzial hat, empfehlen wir die Aktie von Network Appliance zum Trading Buy. (SL: 13,3 USD)


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Netzwerk
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Inzest: Deutscher fickt die eigene Mutter - Ihr stöhnen reizte ihn,.
Barbaren: Deutsche zeugten für sexuellen Missbrauch ein Baby
Deutschland/Schweiz: Nach Parnertausch nun Kindertausch. - Für Sex!



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Mord an Studentin Maria Ladenburger / Illegaler MUFL festgenommen
Der Deutsche würde heute gegen Jesus hetzen
Anteil der Flüchtlinge an allen Tatverdächtigen bis zu 27% in Hamburg


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?