27.08.01 12:52 Uhr
 50
 

Holzmann AG mahnt Existenzgründer ab

Der Abmahnwahnsinn nimmt und nimmt nicht ab. Diesmal hat es einen Existenzgründer mit Namen Gerhard Holzmann getroffen. Sein Namensvetter, die Philipp Holzmann AG aus Frankfurt hat ihn abgemahnt.

Der Ein-Mann-Betrieb bot seine Dienste im Web an unter der URL: 'holzmann-bauberatung.de'. Daraufhin bekam er Post von Rechtsanwälten der Philipp Holzmann AG ins Haus.

Kurios: Unter 'holzmann.de' findet man keineswegs den Baukonzern sondern einen Hamburger Möbel-Verlag.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kalbo
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Existenz
Quelle: www.onlinekosten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Vertrag mit Gebäudefirma - Postbeamte wechseln auch Glühbirnen aus
Teilzeitarbeit in Deutschland immer beliebter - Vollzeit nimmt ab
Deutsche Fluggesellschaften erlauben wieder nur einen Piloten im Cockpit



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mönchengladbach: Prozess - Rentnerin soll Freundin getötet haben
Nach Türkei-Referendum: Merkel verteidigt doppelte Staatsbürgerschaft
Wegen Terrorpropaganda: Türkei blockiert Wikipedia


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?