27.08.01 11:29 Uhr
 228
 

Bewohner schwer geschockt, 100 Fledermäuse in der Speisekammer

In einer Wohnung in Wien verirrten sich gestern rund 100 Fledermäuse in die Speisekammer. Die Besitzerin der Wohnung in Wien-Alsergrund wurde 'in Angst und Schrecken' versetzt.

Wegen einem Taubengitter waren die Fledermäuse im Lichthof gefangen und flogen durch das offene Fenster in die Wohnung der Frau.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: andijessner
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: 100, Bewohner, Speise
Quelle: oesterreich.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN