27.08.01 10:28 Uhr
 99
 

Brennpunkt St. Gotthardt: Schon wieder Massenunfall im Tunnel

Sechs Verletzte hat ein Unfall am Sonntag im Gotthardtunnel (Schweiz) gefordert. In der Mitte der Röhre kam ein Autofahrer auf die gegenüberliegende Fahrbahn. Er rammte einen entgegenkommenden Wagen, wurde selbst an die Tunnelwand geschleudert.

Der gerammte Wagen kam seinerseits auf die Gegenfahrbahn und touchierte dort den Wagen eines Engländers.

Der auslösende Fahrer und seine Beifahrerin mussten aus dem Wrack geschnitten werden. Schwerverletzt wurden sie ins Krankenhaus gebracht.

Mittelschwer bis leicht wurden die vier Insassen des 1. Unfallwagens verletzt. Die beiden Engländer kamen mit dem Schreck davon. Gesamtschaden: 70.000 Franken - 60.000 für die Autos, 10.000 für Tunnel-Instandsetzung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bibliothomas
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Masse, Tunnel
Quelle: www.azonline.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Strecke Euskirchen-Köln: 19-Jährige fotografiert Mann, der vor ihr masturbiert
Rotterdam: Fahrer von angeblichem Terrorauto mit Gasflaschen war betrunken
Südafrika: Kannibale stellt sich der Polizei und sagt, "er habe es satt"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

England: Feuerwehrleute retten bei Brand Ferkel und landen dann auf ihrem Grill
Australien: Wegen Inzest darf Straße nicht wie "Game of Thrones"-Figuren heißen
Fußball: Bayern-Präsident Uli Hoeneß über Douglas Costa - "Ziemlicher Söldner"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?