27.08.01 09:18 Uhr
 606
 

Toyota-Fahrer verteidigt sein Team gegenüber der Konkurrenz

Grund für das verteidigen ist die Tatsache, dass die anderen Teams es nicht positiv aufgenommen haben, dass Toyota als einziges Team im November und Dezember testen darf. Darüber ist die Konkurrenz stock sauer.

Neben dem Teamchef, verteidigt nun auch Salo sein Team: 'Alle anderen Teams scheinen dagegen zu sein, dass wir vom Oktober bis zum Ende des Jahres testen, aber sie können nichts dagegen tun'.

Weiter betonte er, dass sein Team ja noch nicht aktiv dabei sei und diese Regel gelte nur für Teams die schon dabei sind. Ausserdem habe Toyota bereits eine hohe Strafe bezahlt, weil wir nicht schon dieses Jahr teilnehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: dorisedimarco
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fahrer, Team, Konkurrenz, Toyota
Quelle: www.f1-plus.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Leroy Sané muss wegen Nasen-Operation auf Confed Cup verzichten
Fußball: Gewerkschaft machen vermehrt psychische Probleme bei Spielern Sorgen
Fußball: BVB-Star Shinji Kagawa schreibt bewegenden Blog-Text über Anschlag



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: In Norddeutschland schläft man besser als im Süden des Landes
Essen: 37-Jährige wegen ungenügender Impfung an Masern gestorben
USA: Student beendet US-Elite-Uni Harvard mit Rap-Album als Abschlussarbeit


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?