27.08.01 09:18 Uhr
 606
 

Toyota-Fahrer verteidigt sein Team gegenüber der Konkurrenz

Grund für das verteidigen ist die Tatsache, dass die anderen Teams es nicht positiv aufgenommen haben, dass Toyota als einziges Team im November und Dezember testen darf. Darüber ist die Konkurrenz stock sauer.

Neben dem Teamchef, verteidigt nun auch Salo sein Team: 'Alle anderen Teams scheinen dagegen zu sein, dass wir vom Oktober bis zum Ende des Jahres testen, aber sie können nichts dagegen tun'.

Weiter betonte er, dass sein Team ja noch nicht aktiv dabei sei und diese Regel gelte nur für Teams die schon dabei sind. Ausserdem habe Toyota bereits eine hohe Strafe bezahlt, weil wir nicht schon dieses Jahr teilnehmen.


WebReporter: dorisedimarco
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fahrer, Team, Konkurrenz, Toyota
Quelle: www.f1-plus.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FIFA droht Spanien mit Ausschluss von Weltmeisterschaft
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale
Eiskunstlauf: Deutsches Paar Savchenko/Massot erhält Weltrekord-Wertung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Gruppe von Männern begrapscht Frau auf Parkplatz
Arzt-Praxis der Zukunft: Diagnosen per Videochat
Ian McKellen möchte in Amazons "Herr der Ringe"-Serie wieder Gandalf spielen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?