27.08.01 08:51 Uhr
 14
 

E-Mails bei Unternehmen beliebter als Briefe

Laut einer Studie von SurfControl nutzen in Deutschland und in Österreich ungefähr 83 Prozent der Unternehmen E-Mails anstelle von Briefen. Von diesen E-Mails gelten 1/3 als rechtsverbindliche Verträge.

An der Spitze der Europäischen Länder liegen Schweden (90 %), England (88 %), Deutschland und Österreich (83 %) und Frankreich mit 76 Prozent.

E-Mails sind so beliebt, da man sie kostengünstiger und vor allem zu jeder Zeit senden und empfangen kann. Probleme gebe es aber mit Viren und sogenannten Spam-Mails.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hankyob
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Unternehmen, Brief, E-Mail
Quelle: recherche.newsaktuell.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geheimdienste sollen Zugriff auf alle digitalen Passfotos von Bundesbürgern bekommen
Facebook beklagt Desinformationen von Geheimdiensten auf seiner Plattform
2DS XL: Nintendo kündigt neuen, aber bekannten Spiele-Handheld an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel1/Großer Preis von Russland: Bottas siegt vor Vettel in Sotschi
Rechtsextremismus: Slowakischer Rentner zeigt, wie jeder etwas dagegen tun kann
Social Media: Singende Lippen anstatt Nippel klären über Brustkrebs auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?