27.08.01 05:28 Uhr
 97
 

F1: Renault wirbt wichtigen Techniker von Jordan ab

Renault hat es geschafft den ehemaligen Boss der Entwicklungs- und Forschungsabteilung, Bob Bell, von Jordan abzuwerben.

Renault soll Bob Bell ein sehr attraktiveren Angebot gemacht haben und so arbeitet Bell jetzt bei Renault Sport.

Damit hat Renault jetzt zwei ehemalige Jordan Angestellte, einmal den erwähnten Bob Bell und auch Mike Gascoyne unter Vertrag.
Renault wird ab der kommenden Saison wieder unter eigenen Namen fahren und nicht mehr unter der Bezeichnung Benetton.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heinzm
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Technik, Renault
Quelle: www.dailyf1.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Messi, Ronaldo oder Griezmann stehen zur Wahl zum Weltfußballer des Jahres
Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?