27.08.01 04:57 Uhr
 50
 

Bush macht US-Stahlindustrie zur Frage der nationalen Sicherheit

Nach über 30 Jahren besuchte Bush als erster Präsident ein Stahlwerk. Bush sprach sich vor den Stahlarbeitern und -managern für den Erhalt der US-Stahlindustrie aus. Dies sei eine Frage der nationalen Sicherheit.

Seit 1998 sind alleine 18 Stahlwerke geschlossen worden. Dabei verloren 20.000 Mitarbeiter ihren Job.

Als Grund für die Misere wurde die Konkurrenz von Billig-Stahl-Importen genannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kalbo
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Sicherheit, George W. Bush, Frage, Stahl
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?