27.08.01 04:29 Uhr
 28
 

Krebs-Angst in Berlin

In einer Berliner Schule wurden Mineralfasern gefunden, die angeblich Krebs auslösen. Doch das Material soll in ganz Berlin verwendet worden sein. Nun geht die Angst um.

In Hessen werden die Fasern bereits Asbest gleichgesetzt und vorsichtig entsorgt. Nun handelt auch Berlin: Alle Schulen aus Plattenbau im ehemaligen Ostteil werden untersucht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: topaktuell
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Berlin, Angst, Krebs
Quelle: bz.berlin1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Tägliche Smartphone-Nutzung machen Kinder dick
Kitas: Impfberatungsverweigerer sollen mit 2.500 Euro Strafe belegt werden
Südafrika: Transplantierter Penis wird hautfarben tätowiert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Ab 2018 keine neuen 1- und 2-Cent-Münzen mehr
DiEM25 soll als erste pan-europäische Partei zur Europawahl 2019 antreten
Studie: Tägliche Smartphone-Nutzung machen Kinder dick


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?