27.08.01 04:27 Uhr
 41
 

Oma schlägt Dieb k.o.

Spät abends auf dem Nachhauseweg wurde eine ältere Frau hinterrücks überfallen. Mit den Worten: 'Mein Eigentum lasse ich mir doch nicht einfach so wegnehmen.' setzte sich die 62 jährige Rentnerin in Berlin zur Wehr.

Der Dieb hatte sich wohl verschätzt, denn die Frau arbeitete jahrelang beim Fleischer und hat damit eine ordentliche Handschrift. Angst hatte die Oma nicht, denn sie hatte ja einen neuen Schirm mit riesigem Holzknauf dabei.

Als der Dieb schreiend in Ohnmacht fiel, wurden die Anwohner aufmerksam. Sie riefen den Notarzt, der ihn wegen seines zerschmetterten Nasenbeines ins Krankenhaus einliefern lies, wo er wenig später wieder verschwand.


WebReporter: LlSA
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Dieb, Oma
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: 54 Menschen bekamen 2017 Haftentschädigung
FIFA geht gegen Viagogo vor und stoppt WM-Ticketverkauf über Plattform
Basler Imam: Muslime sollen im Sommer zu Hause bleiben



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fast jeder sechste Hartz-IV-Empfänger ist ein Flüchtling
Niedersachsen: 54 Menschen bekamen 2017 Haftentschädigung
NHL: Philipp Grubauer kann Niederlage seiner Washington Capitals nicht verhindern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?