26.08.01 22:46 Uhr
 58
 

So stellen sich die österreichischen Grünen die Zukunft vor

Die österreichische grüne Partei will zuerst einmal die Schwarz-blaue Mehrheit brechen. Angesichts der 'Erosionstendenzen' innerhalb der ÖVP-FPÖ-Koalition werden sich die Grünen bereits ab Herbst auf eine mögliche Regierungsbeteiligung vorbereiten.

Ziel sei, bei der nächsten Wahl ein zweistelliges Ergebnis zu erreichen und die schwarz-blaue Mehrheit zu brechen, so der Grünen-Chef Van der Bellen.

Das bedeute jedoch nicht automatisch eine rot-grüne Koalition. Denkbar sei auch weiterhin die Oppositonsrolle.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Generator...
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Zukunft, Die Grünen
Quelle: www.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerin stellt vor der Wahl klar: "Die Grünen sind kein bevorzugter Partner"
Die Grünen: Image als Steuererhöhungspartei soll der Vergangenheit angehören
Die Grünen fordern einen Mindestpreis für Fleisch



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerin stellt vor der Wahl klar: "Die Grünen sind kein bevorzugter Partner"
Die Grünen: Image als Steuererhöhungspartei soll der Vergangenheit angehören
Die Grünen fordern einen Mindestpreis für Fleisch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?