26.08.01 22:25 Uhr
 22
 

Immer mehr Besucher bei der 'Langen Nacht der Museen'

So endete die zehnte Lange Nacht der Museen am Sonntag morgen, in Berlin mit einem neuen Besucherrekord. Die Museen waren bis um 2 Uhr früh unter dem Motto „300 Jahre Preußen“ geöffnet.

Erstmals beteiligten sich auch Museen in Brandenburg an der Veranstaltung.

Mit jeweils 22.000 Besuchern lagen das Pergamonmuseum und der Berliner Dom an erster Stelle beim Besucherinteresse.


WebReporter: spockym
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Museum, Besuch, Nacht, Besucher
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Papst-Kritik an Übersetzung: Deutsches Vaterunser wird nicht verändert
"Mahnmal"-Künstler muss Abstand zu Haus von AfD-Politiker Björn Höcke halten
Australien: Zölibat-Abschaffung wegen Kindesmissbrauchsfällen empfohlen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Mitarbeiter sollen Gehalt in Bitcoin ausbezahlt bekommen
Neue österreichische Regierung: Flüchtlinge sollen ihre Handys wie Geld abgeben
Einzelhandel fordert härtere Strafen für Ladendiebe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?