26.08.01 22:24 Uhr
 24
 

Mehr Rechte für Behinderte

Bundesarbeitsminister Walter Riester will nächste Woche Pläne vorstellen, in denen Behinderte mehr Rechte eingeräumt werden. Eine Projektgruppe arbeitet seit geraumer Zeit an einem Gleichstellungsgesetz für behinderte Menschen.

Das Gesetz schreibt vor, dass Gaststätten künftig eine Toilette für Behinderte vorweisen müssen. Weiter müssen die Kommunen für Rollstuhlfahrer gerechte Wahllokale sorgen.

In Bundesbehörden sollen künftig Behindertenaufzüge vorhanden sein. Straßenbahnen und Busse müssen sich dem Gesetz ebenfalls beugen und ihre Fahrzeuge umrüsten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kalbo
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Recht, Behindert
Quelle: www.heute.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

45-Jähriger aus Wuppertal wegen Erdogan-Kritik in Türkei festgenommen
Grünen-Politiker: "Angela Merkel hat die Heuchelei zur Kunstform gemacht"
Österreich: Querschnittsgelähmte Sportlerin Kira Grünberg kandidiert für ÖVP



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Mann sticht im Supermarkt wahllos auf Kunden ein - ein Toter
Hamburg: Mann attackiert Supermarktkunden mit Küchenmesser - Ein Toter
Spirituosenwettbewerb: Gin von Aldi gehört zu den besten der Welt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?