26.08.01 22:16 Uhr
 79
 

Schönheit und Reichtum- das Lockmittel bei Kontaktanzeigen

Gerd-Heinrich Neumann, Professor für Verhaltensbiologie an der Uni Münster und seine Studentin Pia Lehmann, durchforsteten mehr als 20.000 Kontaktanzeigen des letzten Jahrhunderts aus fünf verschiedenen Ländern.

Und immer wieder zeigte sich, dass Frauen mit ihrer Schönheit und Männer mit ihrem Kapital 'Eigenwerbung ' betreiben.
Daran hat sich im gesamten letzten Jahrhundert nichts geändert.

Waren es Anfang des letzten Jahrhunderts 33 Prozent der Damen die ihre Reize erwähnten, so erhöhte sich deren Zahl bis zum Jahre 1999 auf 55 Prozent.
Jetzt wird die Geborgenheit gesucht- 29% der Frauen und mehr als 50% der Männer suchen sie.


WebReporter: ODY
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Schönheit, Reich, Kontakt, Reichtum
Quelle: www.prinz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind
Bayern: 13-Jährige findet in Freizeitpark den echten Grabstein ihres Großvaters
Umweltaktivist filmt sterbenden Eisbären: "So sieht Verhungern aus"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe
Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?