26.08.01 21:58 Uhr
 29
 

Telekom-Chef Ron Sommer weht ein eisiger Wind entgegen

Laut Onlinekosten.de hat es Telekom-Chef Dr. Ron Sommer zur Zeit schwer: Er schaffte es nicht die Telekom zu einem Global Player zu machen. Auch verursachte er mit der Übernahme von Voicestream keinen nennenswerten Aufwind im Unternehmen.

Desweiteren habe man es nicht geschafft sich an weiteren profitablen Unternehmen zu beteiligen oder gar zu übernehmen.

Auch sonst steht die Telekom nicht sehr gut da: Klagen am laufenden Band, die jüngste Niederlage vor Gericht in der es darum ging, die Netze der Konkurenz zu öffnen und der sinkende Aktienkurs.

Die Telekom sei sozusagen in einem 'Sommer-Loch'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SlRlUS
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Chef, Telekom, Sommer, Wind
Quelle: www.onlinekosten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Polizei nimmt im Vorfeld des G20-Gipfels zwei Linksextremisten fest
Saudi-Arabien: Terroranschlag in Mekka verhindert
Türkei: Stromschlag in Wasserpark - Fünf Personen sterben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Beautybullying, die Antwort auf Bodyshaming?
Autobahn 7: Verdächtiger Gegenstand auf der Fahrbahn sorgte für Vollsperrung
100-jähriger Mafiakiller nach 50 Jahren Haft entlassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?