26.08.01 20:32 Uhr
 151
 

Letzter Rettungsversuch für Metabox?

Die sich im Insolvenzverfahren
befindende Firma Metabox hat eine
letzte Maßnahme getroffen, um das
Unternehmen zu retten.

Wie der Vorstand M. Heckeroth
mitteilte, wurde die
Aktionsgemeinschaft gebeten, 1 Mio.
Euro bereitzustellen.

Der Insolvenzrichter forderte diese
Summe bis nächste Woche. Das ist
wohl die letzte Möglichkeit, eine
bevorstehende Insolvenz zu
verhindern.


WebReporter: john5
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Rettung, Letzter
Quelle: www.news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paypal: Bundesgerichtshof stärkt Rechte der Verkäufer
Bio-Hersteller Alnatura muss Kartoffelchips wegen Holzsplitter zurückrufen
Massiver Stellenabbau: SPD-Chef Martin Schulz bezeichnet Siemens als "asozial"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Argentinien: Verschwundenes U-Boot - Bericht über Explosion
Fußball: WM-Teilnehmer Peru droht Ausschluss - Rückt dann Italien nach?
Kinder von deutschen Frauen, die sich IS anschlossen, sollen nach Deutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?