26.08.01 19:43 Uhr
 36
 

Diepgen: Zusammenarbeit der CDU mit der PDS möglich

Eberhard Diepgen, Landesvorsitzender der CDU Berlin und ehemaliger Bürgermeister Berlins, sagte gegenüber dem Berliner Kurier, dass er 'eine Zusammenarbeit mit der PDS nicht mehr grundsätzlich' ausschließt.

Er knüpfte eine Zusammenarbeit aber auch an bestimmte Bedingungen. So solle sich die PDS von Gruppierungen lösen. Solch eine Gruppierung ist z.B. die Kommunistische Plattform. Seiner Meinung nach könne die PDS das in 5 bis 20 Jahren schaffen.

Der Berliner Fraktionschef der PDS meinte dazu, dass Diepgen in bestimmten Dingen intelligenter ist, als einige seine Kollegen von SPD und Grünen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: junger_gruener
Rubrik:   Politik
Schlagworte: CDU, Zusammenarbeit
Quelle: www.freiepresse.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Frankreich: Front National fordert, Einwandererkinder sollen für Schule zahlen
Donald Trump lässt sich von Leonardo DiCaprio den Klimawandel erklären



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?