26.08.01 18:40 Uhr
 64
 

IFA: 40.000 Stream gleichzeitig, T- Systems zeigt wie es geht

In der Zeit wo Highspeed- Internetzugänge immer preiswerter werden und sich die auch ein 'normaler' User leisten kann, will der Kunde vor allem auch Inhalte wie Video- und Radiostreams nutzen.

So stellt T- Systems zum einen Event- TV, wo Live- Veranstaltungen, wie Messen und Pressekonferenzen, übertragen werden und zum anderen OnDemand- Dienste, wo der Nutzer sein Programm selbst zusammenstellen kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: news24
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: System, Stream, IFA
Quelle: news.w3-news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neues Trojaner-Gesetz: Staat überwacht Messenger-Dienste
Staatstrojaner zur Überwachung bald erlaubt
Im Kampf gegen Klickfallen im Internet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Polizei nimmt im Vorfeld des G20-Gipfels zwei Linksextremisten fest
Berlin: Breites Bündnis gegen die "Hass-Parolen" am "Al-Quds-Tag"
Saudi-Arabien: Terroranschlag in Mekka verhindert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?