26.08.01 16:59 Uhr
 44
 

Bundesliga: Neue Dimensionen ab 2004 - Fussball für UMTS und TV-Kanal?

Wenn im Jahre 2004 der Vertrag über die TV-Verwertungsrechte für die Bundesliga mit der Kirch-Gruppe auslaufen wird, stehen der Bundesliga neue Dimensionen bevor.

Dies glaubt zumindest der Karl-Heinz Rummenigge - 2004 wird die Milliardengrenze erreicht, so der Vize-Präsident des FC Bayern München.

Desweiteren ist er überzeugt, dass Fussball-Angebote dem UMTS-Netz auf die Sprünge helfen werden.

An einen TV-Kanal allein für die Bunesliga glaubt er, im Gegensatz zum Ligapräsident Hackmann allerdings nicht, es sei kaum möglich, die nötigen 760 Millionen Gewinn einzufahren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MAdler-3
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Bundesliga, TV, UMTS, Kanal
Quelle: www.chartradio.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kritik an ZDF-Journalistin Dunja Hayali wegen Interview in rechter Zeitung
ARD: Imam-Predigten werden für Reportage ins Deutsche übersetzt
Deutsche Presserat ändert Richtlinie zur Nennung der Herkunft von Straftätern



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Vierjähriger stranguliert sich in Umkleidekabine
Fußball: Pep Guardiola verbietet Süßigkeiten auf gesamtem Vereinsgelände
Begünstigung von Mitarbeitern: EU-Ausschuss rügt Martin Schulz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?