26.08.01 16:44 Uhr
 163
 

Was ist Rassismus - und wie kann man ihn bekämpfen?

August dieses Jahres findet in
Durban/Südafrika eine UNO-Konferenz
statt. Das Thema soll der Rassismus sein.
Im Vorfeld geht es aber vor allem die
Frage: 'Was ist Rassismus heute'.

Per Definition ist der Rassismus eine
Theorie, die an einen grundsätzlichen
Zusammenhang zwischen Geburt und
Persönlichkeit, Intellekt und Kultur
glaubt. Meist wird er verwendet um die
Überlegenheit einer bestimmten
(Volks)gruppe zu 'beweisen'.

Diese Art von Theorien sind vor allem
deshalb falsch, da es im
wissenschaftlichen Sinn gar keine Rassen
gibt, da die Menschen zu 99,9 % gleiches
Erbgut haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Generator...
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Rassismus
Quelle: science.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Politiker warnen vor Stimmungsmache und Hetze gegen Flüchtlinge
Tabakkonzern Philip Morris zahlte eine halbe Million für politisches Sponsoring
AfD bereitet Antrag zur Abschaffung des Rundfunkbeitrags vor



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich
Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince
Birmingham: 101-Jähriger steht wegen Kindesmissbrauch vor Gericht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?