26.08.01 14:40 Uhr
 127
 

Perverser schaute mit Videokamera unter Frauenröcke

Gestern wurde in Köln auf der Hohen Straße ein Perverser geschnappt, der mit einer Videokamera Frauen unter die Röcke schaute. Der Mann war bei einigen Geschäften bei seinen heimlichen Filmaufnahmen beobachtet worden.

Ein Detektiv folgte ihm durch die Einkaufsstraße. Immer wieder filmte er die Höschen der Frauen. Der Detektiv hielt ihn auf und verständigte die Polizei. Der Mann behauptete, dies zum ersten mal zu tun, nach einem Vorbild aus einer RTLII-Sendung.

Der Mann hatte acht Videokassetten dabei, zwei Kassetten waren schon voll. Die Polizei beschlagnahmte das Material. Gegen den Filmer wurde Anzeige erstattet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Video
Quelle: www.expres.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?