26.08.01 14:23 Uhr
 1.469
 

Wetterumschwung in Deutschland - Hitze adè

Heute Abend und morgen greift eine Kaltfront (mit ursprünglich 10 - 14 Grad frischer Nordmeerluft) von Nordwesten auf Deutschland über, nachdem heute noch vielerorts bei weit über 30 Grad geschwitzt wird.

Folglich kann es vor allem im Nordosten Deutschlands zu einem Temperatursturz (zum Beispiel Berlin) von 32 auf gerade mal 17 Grad Höchsttemperatur kommen. Dies wird durch zum Teil sehr heftige Gewitter begleitet.

Im Südwesten der Republik wird dieser Umschwung wohl eher gemächlicher vonstatten gehen. Auch nach dem 'Kaltlufteinbruch' werden ab Dienstag immerhin noch erträgliche 21-25 Grad verzeichnet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: josweb
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Wetter, Wette, Hitze
Quelle: www.wetteronline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fantasiewissenschaft: Wie lange würden wir eine Zombieepidemie überleben?
US-Justizministerium verklagt Oracle: Weiße Angestellte bekommen mehr Gehalt
Neu entdeckte Mottenart mit auffallendem Kopfschmuck nach Donald Trump benannt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Ohrfeigen-Gesetz soll häusliche Gewalt erlauben
Köln: Moscheebau - "Wir werden vertröstet und sogar angelogen."
Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?