26.08.01 13:30 Uhr
 53
 

Fachblatt "Nature": Leser erhalten mehr Hintergrundinformationen

Um der Beeinflussung ihrer Autoren durch Dritte entgegenzuwirken, haben bereits mehrere führende Fachjournale auf dem Gebiet der Medizin angekündigt, dass ab September diesen Jahres verstärkt auf die Eigenständigkeit der Autoren wert gelegt wird.


So will man verhindern, dass Unternehmen zu ihren Gunsten in die Arbeit der Autoren eingreifen können.

Nun zieht auch die Wissenschaftszeitschrift 'Nature' nach.
Ab dem 1.Oktober tritt eine neue Regelung in Kraft.

Alle Autoren müssen Rechenschaft über die Finanzierung ihrer Arbeit durch Dritte ablegen.
Dies wird dann, sowie eine eventuelle Verweigerung der Herausgabe dieser Informationen durch den Autor unter jedem veröffentlichten Beitrag zu lesen sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kalef
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Natur, Leser, Hintergrund
Quelle: www.wissenschaft-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Islamwissenschaftlerin Lamya Kaddor hält viele Flüchtlinge für frauenfeindlich
Wissenschaftler warnen vor Aussterben der Giraffen
Klimawandel - Touristenattraktionen wie Great Barrier Reef vor dem Aus?



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?