26.08.01 13:03 Uhr
 10
 

Hitachi macht ernst und baut 20.000 Stellen ab

Wie die Zeitung 'Yomiuri Shimbun' jüngst mitteilte, will der Elektronikgigant Hitachi 20.000 seiner weltweit insgesamt 340.000 Arbeitsplätze abbauen. Nicht zuletzt wegen der sinkenden Nachfrage von Chips.

Hitachi selbst berichtete bereits, im Bereich der Halbleiter die Ausgaben um 36 Prozent zu senken. Zudem will sich der Konzern verstärkt in der Branche rund um Softwareprodukte ausweiten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: meggert2000
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Stelle
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden
Studie: Man vergisst schneller, wenn man bei Events fotografiert
Legendäres Müritz-Hotel aus DDR-Zeiten wird gesprengt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?