26.08.01 11:16 Uhr
 41
 

VA Linux tief verschuldet

Das Amerikanische Unternehmen VA Linux, hat auch im vierten Geschäftsquartal wieder rote Zahlen geschrieben! 290 Million Dollar, hat das Unternehmen verloren, bei einem Umsatz von nur 16 Millionen Dollar.

Wie VA Linux jetzt bekannt gab, wolle man das Hardwaregeschäft aufgeben und sich nur noch auf Software und Linux Netzwerken spezialisieren.

Für das laufende Quartal erwartet VA Linux einen Umsatz von drei bis vier Millionen Dollar und der Verlust, soll auf zehn bis 13 Millionen Dollar reduziert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: neo110
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Linux
Quelle: www.computerchannel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Börsenfusion zwischen Frankfurt und London droht zu scheitern
Donald Trump bekommt 110.000 Euro Rente von Schauspielergewerkschaft SAG
München: Stadt muss an eigene Stadtsparkasse Strafzinsen bezahlen