26.08.01 10:29 Uhr
 739
 

Bald Videos mit 9.600 Bit pro Sekunde auf Mobiltelefonen

Das Mobiltelefon 'Z100' der britischen Firma Sendo, wird das Microsoft-Betriebssystem Stinger nutzen, mit dem es möglich ist, ganze Videos abzuspielen. Das soll mit einer Übertragungsrate von ganzen 9.600 bit/s möglich sein.

Das Gerät soll ab Anfang Januar erhältlich sein und wird preislich im Bereich des Nokia 8850 liegen.
Das Triband-Handy, ist auch noch mit Features wie einem TFT-Display, Infrarot-Schnittstelle und natürlich unterstützt es auch HTML, WAP und I-mode.

Die Firma Sendo ist, obwohl sie erst seit 1999 Mobiltelefone anbietet, lange keine Unbekannte mehr auf dem Markt. Sie hofft, dass sie in diesem Jahr eine Million Geräte verkaufen kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Larf
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Video, Mobil, Mobiltelefon, Bit
Quelle: www.computerchannel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smarter Lautsprecher Google Home auch bald in Deutschland verfügbar
Nintendo kriegt viel Kritik für seinen neuen Online-Dienst der Switch
Deutsche Bahn/ICE: Sicherheitsmängel im WLAN



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Polizist suspendiert, nachdem er Obdachlosen ohrfeigte
Fußball: Uli Hoeneß kritisiert Asien-PR-Reise von FC Bayern als "grenzwertig"
Kartell: Deutschen Autobauern drohen Klagen von Käufern wegen zu teuren Wagen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?