26.08.01 09:42 Uhr
 33
 

Schwere Vorwürfe der Union gegen Bundeskriminalamt

Die Union erhebt schwere Vorwürfe gegen das BKA, im Zusammenhang mit dem in Österreich festgenommenen Dieter Holzer. Die Union weiter, das BKA hat sich wohl von politischer Seite beeinflussen lassen. Darüber werde man noch reden müssen.

Holzer der als einer der Hauptdrahtzieher in der Leunaaffäre gilt, war wie vermutet, durch einen Insidertip des BKA verhaftet worden. Das BKA gab zwar zu bei der Verhaftung dabeigewesen zu sein, aber ein Tip habe man nicht gegeben.

Holzer bestreitet alle Vorwürfe gegen ihn, er wolle in Frankreich aussagen, aber zu seinen Bedingungen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Union, Vorwurf, Bundeskriminalamt
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
Ermutigung für Whistleblower: Netzwerk gründete Rechtshilfefonds
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube
Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug
Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?