26.08.01 06:06 Uhr
 46
 

Nach Derby im Pokal, schwere Ausschreitungen in Karlsruhe

Mehrere Verletzte gab es nach Ausschreitungen bei dem DFB-Pokalspiel Karlsruher SC - SV Waldhof Mannheim (Endstand 2:5). Unter den Verletzten ist unter anderem der Karsruher Fanbeauftragte, der von einem Polizisten geschlagen worden sein soll.

Auch gab es mehrere Festnahmen. Nähere Angaben wurden von der Karlsuher Polizei bisher nicht gemacht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: magier47058
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Pokal, Karlsruhe, Derby, Ausschreitung
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Augsburg-Spieler empört mit Masturbier-Geste gegen Leipzig-Trainer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Colorado Springs: Joggerin hinterlässt ihre Exkremente in der ganzen Stadt
Viele AfD-Politiker, die in den Bundestag kämen, sind rechts
Studie: Man vergisst schneller, wenn man bei Events fotografiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?