25.08.01 23:25 Uhr
 4
 

Konjunkturflaute wirkt sich bei Klöckner im 4.Quartal aus

Die Maschinen- und Anlagenbauer der Klöckner-Werke rechnen im 4.Quartal mit einem Gewinnrückgang.

Für das 3. Quartal haben sie weniger Aufträge erhalten.
Eigentlich sollte nach der Übernahme durch die WCM nur das Foliengeschäft weitergeführt werden, da dieses als gewinnträchtiger erschien.

Die Abfüll- und Verpackungstechnik hat aber überraschend an Umsatz zugelegt, so dass von einer Schließung dieser Sparte nun nicht mehr die Rede ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schnabuli
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Quartal, Konjunktur
Quelle: www.handelsblatt.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus
Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS
"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Darum hat die ARD nicht über den mutmaßlichen Mordfall in Freiburg berichtet
Deutschland will noch im Dezember einige afghanische Flüchtlinge abschieben
Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?