25.08.01 17:56 Uhr
 44
 

RTL : Fernsehen wird interaktiver

Auf der IFA in Berlin stellte der TV-Sender RTL seine neuen Ideen für ein interaktiveres Fernsehen vor. Mit dem neuen Format kann man z.b. SMS verschicken oder zeitgleich bei 'Wer wird Millionär' mitspielen.

Ebenfalls möglich wäre dann auch, das wenn man sich z.B. die aktuellen Charts anschauen möchte, die CD's gleich bestellt werden können.

RTL New Media Chef Thomas Hesse sagte, das RTL für die neue Form des TV bereit wäre. Jetzt liegt es an der Industrie, passende Empfangsgeräte zu produzieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: chrissionline
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: RTL, Fernsehen, aktiv, interaktiv
Quelle: www.seite1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Preisabsprachen in Tübingen? Eisdielen erhöhen Preis auf 1,50 Euro pro Kugel
New York: Geburtshaus von Donald Trump an chinesische Investoren verkauft
Arbeitsagentur verschwendet Millionen Euro bei Deutschkursen für Flüchtlinge



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gülen-Anhänger in Deutschland:Bundesanwaltschaft prüft wegen türkischer Spionage
Peine: Straßenkrawalle unter Flüchtlingen
Berlins Schulen fallen reihenweise durch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?