25.08.01 17:06 Uhr
 2.868
 

Nachrichtenportal von T-Online und ZDF mit peinlichem Fehlstart

T-Online und das ZDF-Magazin heute wollten auf der IFA das gemeinsame Nachrichtenportal heute.t-online.de vorstellen. Doch kaum wurde das Portal virtuell durch den ZDF-Intendanten Stolpe eröffnet, war auch schon wieder Feierabend mit der Website.

Wegen technischen Problemen ging zunächst erst mal gar nichts mehr. Bei der Pressekonferenz konnte man dann auch nichts ansteuern, lediglich eine Ahnung konnte man haben, was in dem Portal stecken könnte.

Die Telekomtochter und das ZDF streben mit der Website eine Frequenz im 'zweistelligen Millionenbereich' an. Pro Tag versteht sich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: WildDigger
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Online, ZDF, T-Online, Nachrichtenportal
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

E-Mail-Anbieter im Vergleich: Stiftung Warentest kritisiert Gmail und Outlook
Forschung: Sicherheitsdaten lassen sich erraten
Star Wars Battlefront 2 - Größer und besser



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heidi Klum nimmt beim Thema Sex vor ihren Kindern, "kein Blatt vor den Mund"
Leiche lag ein Jahr in Kölner Wohnung: Verwandte zahlen Beerdigung nicht
Meistgeteilter Tweet des Jahres: "LIMONADA"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?