25.08.01 17:06 Uhr
 2.868
 

Nachrichtenportal von T-Online und ZDF mit peinlichem Fehlstart

T-Online und das ZDF-Magazin heute wollten auf der IFA das gemeinsame Nachrichtenportal heute.t-online.de vorstellen. Doch kaum wurde das Portal virtuell durch den ZDF-Intendanten Stolpe eröffnet, war auch schon wieder Feierabend mit der Website.

Wegen technischen Problemen ging zunächst erst mal gar nichts mehr. Bei der Pressekonferenz konnte man dann auch nichts ansteuern, lediglich eine Ahnung konnte man haben, was in dem Portal stecken könnte.

Die Telekomtochter und das ZDF streben mit der Website eine Frequenz im 'zweistelligen Millionenbereich' an. Pro Tag versteht sich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: WildDigger
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Online, ZDF, T-Online, Nachrichtenportal
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkorea: Hacker sollten mit Angriffen auf Banken Geld für Regime beschaffen
"Spiegel Online" seit heute Morgen nicht erreichbar: Stromausfall ist schuld
SIX setzt IBM Watson im Security Operations Center ein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DiEM25: "New Deal" soll die EU von innen erneuern
"Sex Pistols"-Frontman Johnny Rotten verteidigt Donald Trump und den Brexit
Fußball: Lionel Messi wegen Beleidigung für vier Nationalelf-Spiele gesperrt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?