25.08.01 16:58 Uhr
 55
 

Neuer Cash4Surf-Anbieter hilft Sparen

Nachdem FairAd wahrscheinlich Ende September seinen Betrieb einstellen wird, geht bald ein neuer Anbieter online: ShockSoft-Cash. Ab 5.000 angemeldeten Benutzern, sollen die ersten 1.000 zum Geldverdienen freigeschaltet werden.

Für die Einblendung von Werbebannern und Werbevideos soll es Geld geben, dabei werden 70% der Werbeeinnahmen an die Benutzer weitergegeben. An geworbenen Benutzern verdient man 5% der Gesamtsurfzeit.


WebReporter: computeraerger
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Neuer, Anbieter, Sparen
Quelle: www.shocksoft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Facebook: Durch neuen "Snooze"-Button erhält man Pause von nervigen Freunden
Schicht im Schacht - Chat-Dinosaurier AOL Messenger abgeschaltet
"Wonder Woman"-Star Gal Gadot per Software zur Porno-Darstellerin gemacht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einzelhandel fordert härtere Strafen für Ladendiebe
Bundesregierung geht von weniger als 200.000 Migranten in 2017 aus
Fußball: Zweiter Sieg in Folge unter neuem Trainer für Borussia Dortmund


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?