25.08.01 16:58 Uhr
 55
 

Neuer Cash4Surf-Anbieter hilft Sparen

Nachdem FairAd wahrscheinlich Ende September seinen Betrieb einstellen wird, geht bald ein neuer Anbieter online: ShockSoft-Cash. Ab 5.000 angemeldeten Benutzern, sollen die ersten 1.000 zum Geldverdienen freigeschaltet werden.

Für die Einblendung von Werbebannern und Werbevideos soll es Geld geben, dabei werden 70% der Werbeeinnahmen an die Benutzer weitergegeben. An geworbenen Benutzern verdient man 5% der Gesamtsurfzeit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: computeraerger
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Neuer, Anbieter, Sparen
Quelle: www.shocksoft.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: IT-Firmen wie Facebook gehen gegen rechtsradikale Nutzer vor
USA: Rechtsradikale bauen sich eigene Onlinedienste auf
US-Justiz will politische Gegner von Präsident Donald Trump im Internet ermitteln



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?