25.08.01 15:53 Uhr
 21
 

ARD-Chef Pleitgen sprach auf der IFA zu den Werbeplänen nach 20.00 Uhr

Der ARD-Chef Fritz Pleitgen hat auf der Internationalen Funkausstellung in Berlin die 'Katze aus dem Sack' gelassen, was an den Plänen dran ist, Werbung nach 20.00 Uhr auf der ARD auszustrahlen.

O-Ton Pleitgen: 'Werbung nach 20 Uhr ist für die ARD kein Thema. Als Programm-Mann bin ich überhaupt kein Freund dieser Idee.'

Er favorisiere immer noch die gemischte Version der Finanzierung die Fernsehgebühren und Werbegelder beinhaltet. Auch das ZDF wird so weitermachen wie bisher.


WebReporter: FSN2
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Chef, ARD, Uhr, IFA
Quelle: www.digitv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WDR streicht Doku über Thomas Middelhoff: Manager durfte in Drehbuch mitsprechen
Erotikmodel Micaela Schäfer behauptet, Steven Seagal habe sie sexuell belästigt
Disney- und Pixar-Chef nimmt nach Vorwürfen der sexuellen Belästigung Auszeit



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vergewaltigung: Brasiliens Fußballstar Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt
Überfall auf Werttransporter - Statt Sauna-Puff Gefängnis für fünf Männer
Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?