25.08.01 15:35 Uhr
 43
 

Beckenbauer : "Rosicky ist ein toller Spieler" - aber Scholl ist stärker

Franz Beckenbauer, der Präsident des FC Bayern München, äußert sich vor dem Bundesliga-Knaller Borussia Dortmund gegen FC Bayern über den Spielemacher der Dortmunder, Tomas Rosicky, an dem auch der FC Bayern interessiert war.

Beckenbauer ist überzeugt, dass es für die Entwicklung von Rosicky besser ist, dass er in Dortmund spielt, statt beim FC Bayern: 'Rosicky ist ein toller Spieler. Für Dortmund ist er perfekt, bei uns wäre das nicht so gegangen.'

Der 'Kaiser' ist demnach auch überzeugt, dass es Rosicky in München schwerer hätte, und dass der 1,78 Meter große Tscheche schwächer ist als Scholl, der beim FCB auf Rosickys Position spielt : 'An dem wäre er nicht vorbei gekommen. Keine Frage.'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Atlantis2001
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spiel, Spieler, Becken
Quelle: www.sportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: US-Reporter fragt Schweinsteiger, ob er mit Chicago nun die WM gewinnt
Fußball: Manuel Neuer muss sich wegen Fußverletzung Operation unterziehen
Fußball: Mahmoud Dahoud von Borussia Mönchengladbach wechselt wohl zum BVB



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundestag beschließt Gesetz für mehr Lohngerechtigkeit
Hessen: Geld für gute Noten - 44-Jähriger soll Abiturzeugnisse gefälscht haben
Freiburg: Schon wieder ein Treppentreter - 18-Jähriger attackiert zwei Männer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?