25.08.01 15:20 Uhr
 608
 

'Back to Germany' -Ungewöhnliche Werbekampagne

Mit der sehr ungewöhnlichen Werbekampagne 'Back to Germany' sollen deutsche IT-Experten zurück nach Deutschland geholt werden.

Geplant ist eine Werbung mit Flugzeugen. Diese sollen ausgestattet mit riesigen Transparenten über amerikanische Großstädten fliegen.

Pro Jahr verlassen über 10 000 IT-Fachkräfte die Bundesrepublik in Richtung USA. Die Werbekampagne soll rund eine halbe Million DM kosten. Man hofft, ca. 300 neue Leute zur Rückkehr nach Deutschland zu bewegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kalbo
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Deutschland
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barcelona: Social-Media-Nutzer trotzen Terror mit Flut von Katzenbildern
Urteil: Internet-Werbeblocker sind zulässig
Donald Trump verliert Markenrechtsstreit gegen Musik-App "iTrump"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter
Yoko Ono erzwingt Namensänderung von Hamburger Bar "Yoko Mono"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?