25.08.01 14:52 Uhr
 14
 

7. Toter durch Lipobay in Spanien?

In Spanien ist mittlerweile der siebte Todesfall durch das Cholesterin-Senkungsmittel Lipobay gemeldet worden. Von offizieller Seite ist diese Meldung allerdings noch nicht bestätigt worden.

Insgesamt sollen in Spanien rund 200.000 Menschen mit diesem Medikament behandelt worden sein, am Dienstag dieser Woche wurde dort gegen Bayer eine Klage eingereicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sempronia
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Spanien, 7, Toter
Quelle: www.netdoktor.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WHO-Studie: Weltweit sind 322 Millionen Menschen von Depressionen betroffen
Australien: Zehnjährigem höchste Spinnen-Gegengiftdosis aller Zeiten verabreicht
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump stichelt gegen Oscar-Verleihung: "Traurige Show"
Grüne und Umweltbundesamt empfehlen zur Fastenzeit: Auf Auto verzichten
CSU verschärft Ton gegenüber Martin Schulz: "Gefährlicher Quacksalber"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?