25.08.01 14:36 Uhr
 15
 

Samsung will sich auf dem deutschen Markt vergrößern

Samsung, Elektrokonzern aus Korea, will hierzulande sein Wachstum um 25 % steigern. Die Umsatzplanung, die auf der IFA, der internationalen Funkausstellung verkündet wurde: 1,5 Mrd. DM (770 Mio Euro), im Jahr 2000 waren es 1,2 Mrd. DM.

Hierbei will Samsung, welche von Mikrowellen über Handys bis hin zu Festplatten allerlei produzieren, vor allem auf neue Produkte Wert legen. TV-technisch stellt der Konzern momentan Plasma-Geräte und DVD-Angebote vor.

Der Konzern, der 2000 in der BRD Elektronik für 156 Mio. DM an den Mann brachte, geht stark davon aus, dass in Zukunft mehr Menschen über ihr Handy oder ein anderes Mobilgerät ins Internet gehen als über einen PC.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: CrazyChick
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutsch, Markt, Samsung
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Manchester-Attentat: Obdachloser Held bekommt von Fußballklub Wohnung spendiert
Amtsgericht Neuruppin: Angeklagter erscheint mit Drogen in der Verhandlung
Brite muss wegen Halloween-Gag 15 Jahre ins Gefängnis



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hannover: Aluhut-Mahnwache gegen den Auftritt von Xavier Naidoo bei Festival
NATO-Gipfel: Trump blamiert sich als Pöbel
Campino findet, Jan Böhmermann habe einen "zynischen Pipihumor"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?