25.08.01 13:37 Uhr
 29
 

Jeder dritte Fahrradunfall wird durch Alkohol verursacht

US-Wissenschaftler haben bei einer Untersuchung von 124 Unfällen mit Radfahrern festgestellt, dass jeder dritte Unfall mit Alkohol zu tun hatte.

Das Unfallrisiko steigt durch Alkoholkonsum auch bei Radfahrern, da sie dann die Verkehrslage nicht richtig einschätzen können.

Dieser Bericht wurde von der 'Apotheken-Umschau' veröffentlicht.


WebReporter: rudibreit
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Alkohol, Fahrrad
Quelle: www.news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sollen besonders anfällig für Fake-News sein
Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Neurowissenschaften: Angst vor Spinnen scheint angeboren zu sein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?